Home / Fonduesets / Schweizer Fondue – ein Hochgenuss

Schweizer Fondue – ein Hochgenuss

Schweizer Fondue


Schweizer Fondue – das Rezept zum guten Genuss für jedermannSchweizer Fondue

Jedes Land hat etwas besonderes, wofür es bekannt ist. Die Schweizer und die Schweiz sind jahrelang bekannt für dessen Käsesorten. Die Käsesorten bieten viel Freiheit für das anrichten verschiedener Spezialitäten, die gerne gekostet werden. Eins davon ist auch das Schweizer Fondue, dass immer beliebter wird. Die Alpen und alle anderen Eigenschaften, machen die Schweiz zu einer Käseoase, in der sich alle Käseliebhaber wohl fühlen. Das berühmteste Rezept aller Käserezepte ist bestimmt der Schweizer Fondue. Natürlich weiss jeder, dass es sich um ein Speise aus Käse handelt, aber was ist ein Schweizer Fondue wirklich? Hier bekommen Sie alle Antworten darauf.

Ein Schweizer Fondue ist ein traditionelles Rezept für ein Käsegericht, dass aus den Westalpen kommt. Es wurde jahrelang als eine Kostbarkeit serviert und mittlerweile auch in andere Teile der Welt verbreitet. Meistens zur Zeit von Weihnachten und Silvester wird der Schweizer Fondue auf dem Tisch gerne gesehen. Aber, nicht nur dann- Mehr und mehr Menschen essen dieses Gericht öfter als zuvor, da heutzutage ein Schweizer Fondue aus der Tüte erhältlich ist. Aber, wie kann man eigentlich einen guten Schweizer Fondue erkennen?

 

Tipps und Tricks zum Schweizer Fondue

Fondue zubereiten macht Spaß. Wenn Sie sich also lieber für die Variante entscheiden, selber ein Fondue zu kochen, dann sollte man eigentlich einige Sachen beachten. Der Geschmack von eurem Schweizer Fondue hängt großteils von dem verwendeten Käse ab.

Welche Käsesorte für das Fondue?

Deshalb sollten Sie vor dem Kauf lieber nachschauen, um was für Käsesorten es sich bei der Mischung handelt. Da es viele Mischungen gibt, fällt die Auswahl manchmal sehr schwer. Das variiert aber von Region zu Region. Danach sollten Sie auch sehr vorsichtig mit der Zubereitung sein. Es handelt sich dabei um Geduld und die richtigen Zutaten. Das Rühren braucht sehr viel Zeit, aber wenn Sie einen guten Schweizer Fondue wollen, dann müssen Sie auch warten können. Noch eine sehr wichtige Sache, die man beachten sollte, ist das Schweizer Fondue Set. Ohne gutes Zubehör gibt es auch keinen guten Fondue.


Das Schweizer Fondue Set- wie kann man das richtige auswählen? 

Nachdem Sie also alles über die Zutaten des Schweizer Fondue wissen, müssen Sie sich für den nächsten Schritt bereit machen. Das perfekte Set für ein Schweizer Fondue ist nicht leicht auszuwählen, da man auf dem Markt sehr viele Produkte niedriger Qualität hat. Beim Kauf eines Sets für das Schweizer Fondue sollten Sie vorsichtig sein. Erstens sollten Sie wissen, was alles zu einem Schweizer Fondue Set gehört. Jedes Set sollte eigentlich 4 Sachen beinhalten :

-Eine Fonduepfanne oder einen Fonduetopf
-Einen Rechaud (Warmhalteplatte)
-Fonduespieße oder Fonduegabeln
-Fondueteller für Gäste

Ohne diese Elemente ist ein Set kein Set. Man sollte aber auch wissen, dass nicht nur diese Elemente zu einem Set gehören. Das Fondue Set bietet eine breite Vielfalt. Es gibt auch sehr viel Zubehör nebenbei, dass den Fondue Abend noch angenehmer gestaltet. Wer aber kein so großes Geld ausgeben will, der kann auch selber sein eigenes Set zusammenstellen. Man muss darauf achten, dass das Material, aus dem die Töpfe gemacht sind, gut verarbeitet ist.

Ein gutes Set für Zuhause

Wie man ein gutes Set auswählen kann, hängt von vielen Sachen ab. Erstens ist der Preis das wichtigste für den Kunden, sollte aber nicht sein. Wer Qualität sucht, der muss dann auch mal ein bisschen mehr Geld ausgeben können. Es gibt billigere Varianten die eine akzeptable Qualität bieten, aber diese sind sehr schwierig zu finden. Das liegt daran, dass es auf dem Markt sehr viele Fälschungen gibt.

Wie kann man aber das beste Schweizer Fondue Set auswählen?

Wir haben uns entschieden, Schweizer Fondue Sets zu testen und daraus einen Testsieger zu bekommen. Der Testsieger hängt davon ab, welche Eigenschaften beim Testen beachtet worden sind. Wir haben Preis und Leistung verglichen, um ein ideales Resultat zu bekommen. Nebenbei haben wir auch das Material, Größe, Qualität und Zubehör beachtet, was wichtig beim Kauf eines Sets ist. Mit einem Set ist das Zubereiten von Schweizer Fondue ein Kinderspiel.

Der Schweizer Fondue Set Testsieger

Nachdem wir für Sie die berühmtesten Sets für das Zubereiten von Schweizer Fondue getestet haben, haben wir einen Testsieger gefunden. Das Käse Fondue Set Schweizer Käse ist das beste Set in unserem Vergleich. Wieso, fragen Sie sich?

Das erste was man bei diesem Set bemerkt, ist das ungewöhnliche Design des Topfes. Das Set besteht aus einem Keramik-Topf. Dieser Topf ähnelt dem echten Schweizer Käse, wegen seiner Löcher. Das Design führt also dazu, dass Sie nicht nur ein gutes Essen bekommen, sondern auch etwas schönes anzusehen haben. Nebenbei muss man sagen, dass Sie mit dem Topf noch sechs Fonduegabeln kommen, um den Schweizer Fondue leichter zubereiten zu können.

Der Brenner mit hoher Qualität

Der Brenner ist durch eine hohe Qualität gekennzeichnet. Er lässt sich leicht mit einer normalen Brennpaste entzünden, wobei die Flamme sehr lange brennen kann. Der Topf wird dann sehr schnell heiß und nebenbei auch der Käse. Deshalb schmilzt er sehr schnell. Die Gabeln, die zum Entnehmen da sind, sind aus leichtem Stiel gemacht, so dass Sie sich um das Verbrennen keine Sorgen machen müssen.

Wieso ist dieses Set ein Testsieger?

Das liegt daran, dass man in diesem Set alles findet, was man für das Zubereiten eines Schweizer Fondue sucht. Das Material ist höchster Qualität und bietet deshalb eine Garantie für jeden Kunden. Nebenbei ist es auch notwendig zu sagen, dass der Preis der Qualität entspricht. Wenn Sie also keine Lust mehr haben, viel Geld an schlechte Produkte auszugeben, dann ist Ihnen mit diesem Set die Auswahl erleichtert. Die Maßen des Topfs betragen 29x20x17 cm- somit kann es überall aufbewahrt werden. Dieses Set ist nicht nur für das Schweizer Fondue geeignet, sondern für alle anderen Fondue-Sorten. Es ist also multifunktional und kann für viele Gerichte nutzvoll sein. Der Fuß des Brenners und dessen runde Platte sind aus wirkendem Holz gearbeitet.
Andere gute Schweizer Fondue Sets

Wenn Sie doch lieber weniger Geld ausgeben wollen, dann habe wir für Sie auch eine Lösung : Sie müssen dann kein Set kaufen, sondern können sich für Einzelteile entscheiden, die auch sehr gut sind und eine gute Qualität anzubieten haben. Somit haben alle eine Chance, für weniger Geld den Schweizer Fondue zuzubereiten.


Rosenstein & Söhne Käsefondue-Topf


Dieser Topf bekam den zweiten Platz beim Test, weil es in der Tat sehr gut ist-fast so gut wie der Testsieger. Der Topf ist aus sehr massiven Gusseisen gebaut worden, so dass das Schweizer Fondue sehr gut zubereitet werden kann. Dank dem großen Durchmesser von 24 cm, kann man große Mengen vom Schweizer Fondue zubereiten. Auch der Boden des Topfes ist dick, so dass der Käse sehr schnell schmelzen kann. Die vorhandene Emaille-Beschichtung sorgt dafür, dass es zu keiner Korrosion des Materials kommt. Somit wird auch der Geschmack vom Schweizer Fondue erhalten.

 

KUHN RIKON 32056 Fondue Caquelon


Das Gusseisen, aus dem dieser Topf entstanden ist, ist stabil und gut verarbeitet. Dank dem dicken Boden, schmilzt der Käse schnell. Das Gewicht dieses Topfes ist bemerkenswert, was die Qualität verbessert. Somit bekommen Sie ein Schweizer Fondue, das seinen Geschmack nicht verlieren wird.

Sehr gute Materialverarbeitung

Da das Material bei diesem Topf sehr gut verarbeitet ist, sind Käsereste kein Problem mehr. Man kann den Topf leicht waschen und ihn dann wieder benutzen. Der Nachteil ist aber, dass man neben den Topf die Gabeln braucht, um einen Schweizer Fondue zuzubereiten. Diese muss man dann selbständig kaufen, da sie nicht mit dem Topf kommen. Man sollte auch aufpassen, dass der Griff nicht zu warm wird. Also vorsichtig mit dem Topf umgehen. Ein gutes Schweizer Fondue kann mit diesem Topf zubereitet werden, indem man nur die richtige Mischung auswählt. Alles andere überlassen Sie dem Topf.


Wie kann man einen guten Schweizer Fondue vorbereiten?

Nachdem Sie also alles erledigt haben, sollten Sie zuhause folgendes haben:
-Einen Topf
-Einen Brenner
-Gabeln
-Eine Schweizer-Fondue Mischung
-Eine Warmplatte
-Teller

-Fondue Zutaten

Das Zubereiten von Schweizer Fondue ist nicht so schwierig, weil man im Internet sehr viel Rezepte dazu finden kann. Eigentlich findet man das Rezept auch auf der Packung. Man braucht sehr viel Geduld, damit alles sehr lecker schmeckt. Man empfiehlt sehr gerne, dass Sie Trockenwein mit dem angerichteten Schweizer Fondue trinken. Somit verstärkt sich der Genuss vom Käse. Wenn Sie also alles gekauft haben, dann ist Ihnen nur eins übrig geblieben : Die Mischung in den Topf gießen, rühren und nach ein paar Minute ist das Schweizer Fondue schon auf Ihrem Tisch.

Die Zubereitung des Fondues

Die Zubereitung des Fondues benötigt nicht so viel Geschick. Der Vorteil ist, dass diese bekannte Spezialität im Handumdrehen fertig ist, wenn man das passende Set wählt, die einem die ganze Arbeit abnimmt. Gerade bei Partys und Geburtstagen ist das Fondue ein Muss. Mit dem Fondue kann man den Gästen zeigen, dass man sich viel Mühe gemacht hat sie zu verwöhnen und ihnen einen angenehmen Abend anzubieten.

Das passende Fondue Set

Mit dem passenden Set kann jeder ein Fondue zaubern, das lecker schmeckt und nicht so schnell in Vergessenheit geratet. Jetzt bleibt also nichts mehr übrig, als ein Set zu wählen und die Gäste schnell einzuladen. Alles andere erledigt sich wie von selbst. Der Abend mit Fondue, wie aus der Schweiz, verläuft immer angenehm und erfolgreich. Mit ein wenig Trockenwein geht es dann auch besser. Guten Appetit.